Känguru – Nugget Goldmünze (Australien)



Känguru Nugget Goldmünze VorderseiteKänguru Nugget goldmünze Rückseite
Känguru 1 Unze. Vorderseite (links), Rückseite (rechts). Zum Vergrößern auf die Bilder klicken.

Land:
Hersteller:
Feingoldgehalt:
Australien
The Perth Mint Australia
999,9/1000

 Einheit Nennwert
AUD
Gewicht
Gramm
Feingold
Gramm
  Durchmesser/Dicke
Millimeter
Prägejahre
 1 Kilogramm 3.000 1.000 1.000   74,50 x 15,80 Seit 1991
 10 Unzen 1.000 311,035 311,035   59,70 x 7,90 1991-2009
 2 Unzen 200 62,207 62,207   40,40 x 4,00 1991-2009
 1 Unze 100 31,103 31,103   32,10 x 2,80 Seit 1986
 1/2 Unze 50 15,552 15,552   25,10 x 2,40 Seit 1986
 1/4 Unze 25 7,776 7,776   20,10 x 2,00 Seit 1986
 1/10 Unze 15 3,110 3,110   16,10 x 1,50 Seit 1986
 1/20 Unze 5 1,555 1,555   14,10 x 1,40 Seit 1990
 0,5 Gramm 2 0,5 0,5   11,60 x 0,70 Seit 2010


Das australische Känguru gehört zu den meist gehandelten Goldmünzen der Welt. Bis 2008 wurde die Münze mit dem Namen Nugget bezeichnet, der daneben immer noch gebräuchlich ist. Bis 1989 waren auf der Münze berühmte Riesen-Nuggets abgebildet, seit 1990 Kängurus. Die Perth Mint im Bundesstaat Western Australia gibt das Känguru/Nugget seit 1986 mit einem Feingoldgehalt von 99,99 Prozent (24 Karat) heraus, ursprünglich in den Stückelungen 1/10 Unze (15 AUD), ¼ Unze (25 AUD), ½ Unze (50 AUD) und 1 Unze (100 Australische Dollar). Später kamen noch weitere Stückelungen hinzu: 1/20 Unze (5 AUD, seit 1990) und 0,5 Gramm (2 AUD, seit 2010) sowie 2 Unzen (200 AUD, 1991-2009), 10 Unzen (1000 AUD, 1991-2009) und 1 Kilogramm (3000 AUD, seit 1991). Der erste Jahrgang der großen Münzen hatte die ungewöhnlich hohen Nennwerte 500 AUD, 3000 AUD und 10.000 AUD.

Die Münze ist nach dem bekannten australischen Beuteltier benannt, das als Symboltier des Landes gelten kann. Der Name „Nugget“ sollte emotionale Assoziationen an den australischen Goldrausch hervorrufen, der 1851 ausgebrochen war und der großen Einfluss auf die Entwicklung des Landes hatte. Das australische Känguru/Nugget vereint Eigenschaften einer Sammlermünze und einer Anlagemünze. 1986 wurde es zunächst als Sammlermünze in Proof-Qualität in limitierter Auflage herausgebracht, ein Jahr später erschien in Massenauflage die Anlagemünze, deren Stückzahl ungewöhnlicherweise aber gleichwohl beschränkt war (z.B. für das 1-Unzen-Stück 350.000 Stück). Diese Vorgehensweise wird bis heute beibehalten: Erst ein Jahr nach Erscheinen der Sammleredition wird die Anlagemünze emittiert.

Erscheinungsbild

Der Rand der Münzen ist geriffelt.

Vorderseite der Goldmünze Känguru

Die Vorderseite zeigt im Profil ein Porträt der britischen Königin Elisabeth II., die gleichzeitig Staatsoberhaupt des Commonwealth-Landes Australien ist. Ihr Abbild ist umgeben von den Schriftzügen „ELIZABETH II.“ und „AUSTRALIA“ sowie dem Nennwert, z.B. „100 DOLLARS“. Unterhalb des Motivs sind die Buchstaben „IRS“ geprägt, die Initialen des britischen Bildhauers Ian Rank-Broadley, von dem der Entwurf stammt. Die Darstellungen der Queen wechseln gemäß ihrem fortschreitenden Lebensalter. Königin Elisabeth II. wurde am 21. April 1926 als älteste Tochter von König Georg VI. und Elisabeth Bowes-Lyon in London geboren. 1952 trat sie die Nachfolge ihres Vaters auf dem Königsthron an, im Juni 1953 wurde sie in Westminster Abbey gekrönt. Mit Philip Mountbatten, den sie 1947 geheiratet hatte, hat sie vier Kinder: Charles, Anne, Andrew und Edward.

Rückseite der Goldmünze Känguru

Auf der Rückseite der beliebten Goldmünze ist seit 1990 ein Känguru abgebildet, ein Symboltier Australiens. Die Darstellung des Beuteltiers wechselt jährlich, ist jedoch bei allen Stückelungen eines Prägejahrs gleich. Anfänglich waren verschiedene Känguru-Arten dargestellt, zunächst das Rote Riesenkänguru, gefolgt vom Grauen Riesenkänguru und dem Bergkänguru. In den folgenden Jahren wechselte die Känguru-Darstellung, ohne dass eine spezifische Art abgebildet war. Das Motiv ist am Rand umgeben von dem Schriftzug „THE AUSTRALIAN NUGGET“, dem Gewicht, z.B. „1 OZ.“, und dem Feingehalt „9999 GOLD“ sowie dem Prägejahr. Bei den großen Stückelungen wechselte das Känguru-Bild nicht, bei diesen Münzen ist immer das Rote Riesenkänguru abgebildet, darunter die Schrift „RED KANGAROO“. Da man die Goldmünze seit 2008 offiziell als Känguru bezeichnet, lautet die Umschrift „AUSTRALIAN KANGAROO“. Das Prägejahr erscheint seit 2008 auf der Vorderseite.

Von 1986 bis 1989 waren auf der Rückseite der Goldmünze berühmte Riesen-Nuggets dargestellt, z.B. ein 72 Kilogramm schweres Nugget, das 1869 gefunden wurde und den Namen „Welcome Stranger“ erhielt. Diese Nugget-Abbildungen, die der Münze ihren Namen gaben, waren künstlerisch jedoch unbefriedigend, sodass man mit dem Känguru zu einem Motiv wechselte, das von den Kunden wesentlich besser angenommen wurde. Als Nuggets bezeichnet man Goldklumpen, die in Seifenlagerstätten gefunden werden. Der australische Goldrausch, der in den fünfziger und sechziger Jahren des 19. Jahrhunderts grassierte, trug maßgeblich dazu bei, dass sich Australien von einer britischen Sträflingskolonie zu einem modernen Staat entwickelte.

Australische Tierwelt auf edlem Metall

Die Perth Mint gibt eine ganze Reihe weiterer interessanter Münzen mit Motiven der australischen Fauna heraus. Seit 1990 wird der Kookaburra aufgelegt, eine Silberanlagemünze mit einem Gewicht von einer Unze und einem Nennwert von einem australischen Dollar, seit 1991 erscheinen weitere Stückelungen von 2 Unzen (2 AUD), 10 Unzen (10 AUD) und einem Kilogramm (30 AUD). Das Motiv bildet ein Kookaburra, ein australischer Vogel aus der Familie der Eisvögel. Daneben gibt es Münzen, die einen Koalabären darstellen, in Silber (seit 2007), in Gold (seit 2008) und in Platin (1989-2000). Zwischen 1995 und 1998 gab es Editionen von Palladiummünzen, die einen Emu abbilden, einen flugunfähigen australischen Laufvogel. Da es 1998 einen russischen Lieferstopp für Palladium gab, wurden viele dieser Bullionmünzen eingeschmolzen, sodass nicht allzu viele erhalten blieben. Aufgrund seiner Seltenheit ist der Palladium-Emu bei Sammlern besonders begehrt.


Känguru verkaufen Preis: Wir kaufen Känguru Nugget & jede andere Goldmünze aus ganz Deutschland!

Känguru Nugget Goldmünzen verkaufen – an Goldankauf-Pro24 zu bestem Ankaufspreis schnell & sicher. Überzeugen Sie sich von unseren hohen Ankaufspreisen.

 

Goldankauf Pro24 GmbH
Schlörstr. 2 • 80634 München
Telefon: 089 / 718 918
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 10:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 10:00 - 19:00 Uhr
Samstag 10:00 - 15:00 Uhr
nike tn pas cher nike tn pas cher nike tn pas cher nike tn pas cher air max pas cher air max pas cher stone island outlet stone island outlet stone island outlet stone island outlet stone island outlet stone island outlet barbour paris barbour paris barbour paris barbour paris barbour paris piumini peuterey outlet piumini peuterey outlet piumini peuterey outlet piumini peuterey outlet piumini peuterey outlet canada goose pas cher canada goose pas cher canada goose pas cher canada goose pas cher canada goose pas cher canada goose pas cher woolrich outlet online woolrich outlet online woolrich outlet online woolrich outlet online woolrich outlet online woolrich outlet online Fjllraven Kanken backpack Fjllraven Kanken backpack Fjllraven Kanken backpack Fjllraven Kanken backpack Fjllraven Kanken backpack Fjllraven Kanken backpack woolrich outlet online piumini woolrich outlet moncler outlet online moncler outlet piumini moncler outlet moncler outlet online peuterey outlet online peuterey outlet cheap oil paintings pop canvas art