Maple Leaf Goldmünze (Kanada)



Maple Leaf VorderseiteMaple Leaf Rückseite
Maple Leaf 1 Unze. Vorderseite (links), Rückseite (rechts). Zum Vergrößern auf die Bilder klicken.

Land:
Hersteller:
Feingoldgehalt:
Kanada
Royal Canadian Mint
999,9/1000

 Einheit Nennwert
CAD
Gewicht
Gramm
Feingold
Gramm
  Durchmesser/Dicke
Millimeter
Prägejahre
 1 Unze 50 31,103 31,103   30,00 x 2,87 Seit 1979
 1/2 Unze 20 15,552 15,552   25,00 x 2,23 Seit 1986
 1/4 Unze 10 7,776 7,776   20,00 x 1,78 Seit 1982
 1/10 Unze 5 3,110 3,110   16,00 x 1,13 Seit 1982
 1/20 Unze 1 1,555 1,555   14,00 x 0,92 Seit 1993


Die kanadische Maple Leaf Goldmünze ist neben der Krügerrand Goldmünze eine der beliebtesten Anlagemünzen der Welt. Maple Leaf Münzen gibt es in vier verschiedenen Edelmetallen: als Maple Leaf Goldmünze, Maple Leaf Silbermünze, Maple Leaf Platinmünze und Maple Leaf Palladiummünze. Der Gold Maple Leaf wird seit 1979 von der Royal Canadian Mint in Ottawa in verschiedenen Stückelungen und unterschiedlichen Nennwerten herausgegeben: 1 Unze (50 kanadische Dollar, seit 1979), ½ Unze (20 CAD, seit 1986), ¼ Unze (10 CAD, seit 1982), 1/10 Unze (5 CAD, seit 1982) und 1/20 Unze (1 CAD, seit 1993). Die Maple Leaf Goldmünze ist nach dem Krügerrand die zweitälteste der modernen Gold-Anlagemünzen.

Der Gold Maple Leaf besitzt einen ungewöhnlich hohen Reinheitsgrad. Ab 1979 wurde er mit einem Feingoldgehalt von 99,9 Prozent geprägt, ab 1982 sogar mit einem Feingoldgehalt von 99,99 Prozent. Dies entspricht einem Wert von 24 Karat. Die Maple Leaf Goldmünze ist eine der auflagenstärksten Goldmünzen der Welt. Als wegen der Apartheidpolitik Südafrikas der Krügerrand von 1986 bis 1999 einem Boykott unterlag, profitierte die kanadische Maple Leaf Münze und verzeichnete gesteigerte Auflagenzahlen. Die 1 Unze Maple Leaf Goldmünze startete 1979 mit einer Auflage von einer Million Exemplaren. Die höchste Stückzahl verzeichnete man 1985, als mehr als 1,9 Millionen produziert wurden. In der ersten Dekade lag die Auflagenhöhe bei allen Stückelungen bei einigen Hunderttausend.

Erscheinungsbild der Goldmünze Maple Leaf

Der Rand der Maple Leaf Goldmünzen ist geriffelt.

Vorderseite der Goldmünze

Auf der Vorderseite ist die britische Königin Elisabeth II., gleichzeitig Staatsoberhaupt des Commonwealth-Mitglieds Kanada, jeweils in verschiedenen Lebensaltern abgebildet (bis 1990 im Alter von 39 Jahren, 1990-2004 mit 64 Jahren, seit 2005 79-jährig). Die Blickrichtung der Königin zeigt nach rechts. Über ihrem Porträt erscheint der Schriftzug mit ihrem Namen „ELIZABETH II“, unter ihrem Bildnis sind der Nennwert und das Erscheinungsjahr geprägt. Elisabeth II. ist eine der dienstältesten Monarchen der Welt. Im Jahr 2003 feierte sie ihr 50-jähriges Kronjubiläum.

Rückseite der Goldmünze

Die Rückseite der Maple Leaf Goldmünzen zeigt ein realistisch gestaltetes Ahornblatt, das Nationalsymbol und Staatswappen Kanadas. Wegen der Zweisprachigkeit Kanadas erscheint unter dem Bildmotiv ein Schriftzug in englischer und französischer Sprache: „FINE GOLD 1 OZ OR PUR“. Über dem Ahornblatt steht der Landesname „CANADA“, links und rechts daneben der Feingoldgehalt„9999“ (von 1979 bis 1982 „999“). Das charakteristisch gezackte Ahornblatt als Sinnbild für die kanadische Natur setzte sich bereits zu Beginn des 18. Jahrhunderts durch. Als Symbol für das Land erscheint es auch im Staatswappen und seit 1964 auch auf der kanadischen Flagge, um deren Gestaltung es im Parlament harte Auseinandersetzungen zwischen Anglokanadiern und Frankokanadiern gegeben hatte.

Ahornblatt – Staatssymbol Kanadas

Ahorngewächse bilden eine Familie von Baumarten, die in den gemäßigten Breiten der Nordhalbkugel weit verbreitet sind. Diese Pflanzenfamilie bildet zwei Gattungen mit insgesamt mehr als 110 Arten, von denen viele in China vorkommen. Ahorne werden gerne als Alleebäume gepflanzt und dienen als Zierhölzer. In Europa und Nordamerika häufig kultivierte Arten sind Rot-Ahorn, Zucker-Ahorn und Spitz-Ahorn. Die asiatischen Ahornarten unterscheiden sich erheblich von ihren Verwandten in Europa und Nordamerika. Insbesondere der Berg-Ahorn, eines der wertvollsten Edellaubhölzer, dient als Bauholz. Im Osten Kanadas und der Vereinigten Staaten gewinnt man vor allem aus Zucker-Ahorn Zucker und Ahornsirup. Die Früchte der Ahornarten sind auf charakteristische Weise geflügelt, sodass die Samen durch ihr langsames Herabfallen vom Wind weiter verteilt werden können.

Elisabeth II. – Staatsoberhaupt des Commonwealth-Mitglieds Kanada

Elisabeth II. wurde am 21. April 1926 als älteste Tochter von König Georg VI. und Elizabeth Bowes-Lyon in London geboren. Elisabeth heiratete im November 1947 den britischen Marineoffizier Philip Mountbatten, mit dem sie vier Kinder hat: Charles, Anne, Andrew und Edward. Am Todestag ihres Vaters im Februar 1952 wurde sie zur Königin des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Irland bestimmt, darüber hinaus ist sie Staatsoberhaupt der Commonwealth-Staaten. Die offizielle Krönungszeremonie, die weltweit im Fernsehen übertragen wurde, fand im Juni 1953 in der Westminster Abbey statt. Seit Beginn ihrer Amtszeit unternahm sie zahlreiche Reisen. In ihre Regierungszeit fielen die wirtschaftlichen Spätfolgen des Zweite Weltkriegs, die Entlassung von mehr als 40 Kolonien und Mandatsgebieten in die Unabhängigkeit und der heftig umstrittene Beitritt Großbritanniens zur Europäischen Union. Elisabeth II. tritt als Bewahrerin der britischen Monarchie auf und steht für die Kontinuität und die Einheit des Commonwealth. Großbritannien ist eine parlamentarische Monarchie, die Queen übernimmt nur repräsentative Aufgaben. In die Belange Kanadas mischt sich Elisabeth II. selten ein. Bei einer 2002 unter kanadischen Bürgern durchgeführten Umfrage wussten nur fünf Prozent der Befragten, dass die britische Königin als Staatsoberhaupt Kanadas fungiert.

Der kanadische Dollar – Währung Kanadas seit 1871

Der kanadische Dollar wurde im April 1871 gemäß dem Uniform Currency Act/Loi sur l’uniformité de la monnaie eingeführt. Dieses Gesetz brachte eine einheitliche Währung für alle kanadischen Provinzen. In der Ära des Goldstandards war der kanadische Dollar mit Gold gedeckt. Die Münzen werden von der Royal Canadian Mint, der Münzprägeanstalt Kanadas, herausgegeben, die 1908 gegründet wurde. Die Banknoten werden von der Canadian Bank Note Company und der BA International Inc. produziert. Die Münzen der kanadischen Währung werden seit 1973 in Winnipeg geprägt. Ein kanadischer Dollar (abgekürzt „CAD“, „$“ oder „C $“) ist in 100 Cent unterteilt. Die Umschriften sind in den beiden Landessprachen Englisch und Französisch ausgeführt. Die Münzen gibt es in den Stückelungen 1, 5, 10, 25 und 50 Cent sowie 1 und 2 Dollar. Banknoten existieren mit den Nennwerten 5, 10, 20,50 und 100 Dollar.

Maple Leaf Münzen in Platin, Silber und Palladium

Seit 1988 wird die Maple Leaf Münze auch in Platin geprägt. Sie wurde in verschiedenen Jahren in unterschiedlichen Stückelungen und Nennwerten aufgelegt, von 1 Unze bis zu 1/20 Unze. 2002 wurden nur 500 Sätze aller Nennwerte geprägt. Von 2002 bis 2008 wurden keine Platinum Maple Leaves produziert. Seit 2009 werden die Maple Leaf Platinmünzen wieder geprägt, und zwar nur die 1-Unzen-Platinmünze. Der Reinheitsgrad der Platinmünzen beträgt 99,95 Prozent. Maple Leaf Silbermünzen werden seit 1988 mit einem Feinsilbergehalt von 99,99 Prozent aufgelegt, immer nur mit dem Gewicht von einer Unze. Lediglich das Bild von Königin Elisabeth II. wechselte gemäß ihrem fortschreitenden Lebensalter. Mit dem Gewicht von einer Unze prägte die Royal Canadian Mint von 2005 bis 2007 sowie 2009 Maple Leaf Palladiummünzen mit einem Nennwert von 50 kanadischen Dollar.

Sonderausgaben der Goldmünze Maple Leaf

Darüber hinaus erscheinen von den Maple Leaf Goldmünzen unregelmäßig Sonderprägungen mit einer geringeren Auflagenzahl, die von numismatischem Wert und mit hohem Sammleraufschlag zu erwerben sind. 1999 wurden in sehr geringer Auflage Sätze von Maple Leaf Goldmünzen mit rotem Ahornblatt emittiert. Von 2007 bis 2009 wurden 1-Unzen-Goldmünzen mit einem Nennwert von 200 CAD und einer Feinheit von 99,99 Prozent herausgegeben. Besonders bemerkenswert ist eine 2007 in fünf Exemplaren geprägte Maple Leaf Goldmünze mit einem Nennwert von einer Million CAD. Diese Riesen-Maple Leaf Goldmünze besitzt einen Durchmesser von 53 Zentimetern und ist drei Zentimeter dick. Mit ihrem hohen Nennwert und einem Gewicht von 100 Kilogramm ist sie die schwerste und teuerste Münze der Welt. Daneben gibt es auch zu besonderen Anlässen Maple Leaf Münzen mit Privy Mark, das heißt, mit zusätzlichen Prägungen auf der Vorderseite.


Handel mit der Goldmünze Maple Leaf.

Die kanadische Goldmünze Maple Leaf zählt weltweit zu den populärsten Anlage-Goldmünzen, deshalb stehen der Ankauf und der Verkauf dieser Münze auch bei Privatanlegern hoch im Kurs. Viele Menschen kaufen gerne Goldbarren und Goldmünzen, also physisches Gold, um sich gegen Wertverlust abzusichern. Dieses Anlageverhalten zeigt sich insbesondere in wirtschaftlich unsicheren Zeiten. Die Anleger gehen nach der Devise vor: Goldankauf bietet einen sicheren Hafen. Wenn das Misstrauen in Währungs- und Finanzsysteme wächst, steigt auch der Goldankauf durch Privatinvestoren. Viele Kleinanleger kaufen bevorzugt kleine Stückelungen. Diese Vorgehensweise ist durch den Ankauf von Maple-Leaf Goldmünzen ohne Weiteres möglich, da es die Maple Leaves in fünf Stückelungen gibt: 1 Unze, ½ Unze, ¼ Unze, 1/10 Unze und 1/20 Unze.


Goldankauf-Pro24 kauft und verkauft Maple Leaf!

Goldankauf Empfehlung Maple Leaf Ankauf Verkauf: Gold Ankauf Maple Leaf Ankauf – Wir kaufen jede Goldmünze aus ganz Deutschland! Maple Leafs an Goldankauf-Pro24 zu verkaufen ist einfach, schnell & sicher. Überzeugen Sie sich von unseren hohen Ankaufspreisen.

Goldankauf GoldmünzenGoldankauf – Tagespreise Ankauf Verkauf:
Maple Leaf Preise

 

 

 

 

Goldankauf Pro24 GmbH
Schlörstr. 2 • 80634 München
Telefon: 089 / 718 918
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 10:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 10:00 - 19:00 Uhr
Samstag 10:00 - 15:00 Uhr
nike tn pas cher nike tn pas cher nike tn pas cher nike tn pas cher air max pas cher air max pas cher stone island outlet stone island outlet stone island outlet stone island outlet stone island outlet stone island outlet barbour paris barbour paris barbour paris barbour paris barbour paris piumini peuterey outlet piumini peuterey outlet piumini peuterey outlet piumini peuterey outlet piumini peuterey outlet canada goose pas cher canada goose pas cher canada goose pas cher canada goose pas cher canada goose pas cher canada goose pas cher woolrich outlet online woolrich outlet online woolrich outlet online woolrich outlet online woolrich outlet online woolrich outlet online Fjllraven Kanken backpack Fjllraven Kanken backpack Fjllraven Kanken backpack Fjllraven Kanken backpack Fjllraven Kanken backpack Fjllraven Kanken backpack woolrich outlet online piumini woolrich outlet moncler outlet online moncler outlet piumini moncler outlet moncler outlet online peuterey outlet online peuterey outlet cheap oil paintings pop canvas art